Lernende installieren für die Beachvolleyball EM

Beach-Volleyball-EM 2016 in Biel

Alpiq-InTec-Beach-Volleyball-EM-2016
Alpiq-InTec-Team-Beach-Volleyball-EM-2016

Lernende von Alpiq InTec werden wie Spitzensportler trainiert – und installieren nun Elektrotechnik sowie ein WLAN-Netzwerk für die Spitzensportler der Beachvolleyball EM. Mit dem Lernendenprojekt bereitet Alpiq InTec ihren Nachwuchs auf die Berufswelt vor.

Eine innovative Ausbildung nimmt bei Alpiq InTec einen hohen Stellenwert ein: Fachwissen, Zusammenarbeit, Problemlösungstechnik und vernetztes Denken sind wichtige Stichworte für unsere Ausbildungsphilosophie. Damit sie ihr theoretisches Fachwissen in der Praxis anwenden können, erhielten 20 Elektroinstallateure und Telematiker in Ausbildung ihr «eigenes» Projekt:

Im Auftrag der Organisatoren der Beachvolleyball-EM 2016, die vom 1. bis 5. Juni 2016 in Biel stattfindet, haben die Lernenden im zweiten und dritten Lehrjahr Elektro- und Kälteanlagen sowie ein WLAN-Netzwerk vor Ort geplant, organisiert und installiert. Dies notabene fast selbständig.

Unterstützt wurden sie punktuell von Patrick Zimmermann, Berufsbildungsverantwortlicher Region Bern, sowie ihren direkten Vorgesetzten bei Alpiq InTec. Ein zweifellos spannendes, zukunftsweisendes Engagement für die Förderung des beruflichen Nachwuchses.

Start typing and press Enter to search

SwissSkills-Kältetechnik-2016-Bruno-Walther-Alpiq-InTec